What can art do? Webdesign für Forschungsprojekt, digitale Kunst

Kunsttheorie als visuelles Feuerwerk

Wie relevant ist politische Kunst... für die Menschen? Das vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Forschungsprojekt «What can art do?» der Hochschule Luzern – Design & Kunst untersucht die Berührungspunkte von Kunst, Politik und Gesellschaft.

Eine Website dient der Vermittlung der theoretischen Arbeiten rund um das Thema. Die Homepage wird durch ein einnehmendes und spielerisches Element visuell aufgeladen. Ausgewählte Begriffe werden durch einen Algorithmus geschleudert und in eindrücklichen Phänomenen grafisch abgebildet. Sie wachsen und bewegen sich wie eigenständige Organismen und stellen Beziehungen und Relevanz der Begriffe dar. Als Visuals kommen sie in weiteren Kommunikationsmitteln zum Einsatz.


Im Magazin Hochparterre für Architektur, Planung und Design erschien kürzlich ein Artikel zu diesem Projekt.


what-can-art-do.ch

Jahr:
2019
Kunde:

Hochschule Luzern – Design & Kunst

Topics:

Forschung, Kunst, Politik

What can art do 02 2x
What can art do 03 2x
What can art do 04 2x
What can art do 05 2x